Veröffentlichungen

Gestalt-Supervision. Grundlagen, Konzeption, Anwendung. Ein Grundlagentext für die Supervisoren-Ausbildung an der FH Zürich

Meine Kollegin Romy Brock und ich haben - vor unserem Gestalt-Hintergrund - unsere Erfahrungen im Ost- und im Westteil des wiedervereinigten Deutschland reflektiert und auf persönliche Art in einem gemeinsamen Artikel beschrieben: Ost-West-Gestalt. Er ist erschienen in der Zeitschrift Gestalt Therapie 2/ 2015.

 

Im aktuellen Sammelband "Gestalttherapie - Faszination und Wirksamkeit". Eine Bestandsaufnahme. handelt mein Aufsatz davon, wie menschliche Veränderung möglich wird: Die Paradoxe Theorie der Veränderung. 2014

 

 Was wird hier eigentlich verhandelt? - Zur aktuellen Debatte um den gestalttherapeutischen Aggressionsbegriff. In Gestalttherapie 2/2013

 

Grenzen der Kooperation. Paul Goodmans Forderung - eine ethische Orientierung für gesellschaftliches und berufliches Handeln heute. In: Gestalt & Integration Nr.71 Dez. 2011

 

Gestalt-Supervision - Ein Beitrag zur seelischen Gesundheit in der Arbeitswelt. Vortrag Okt. 2010 Stefan Busse

 

Verstandene Unterschiede schaffen Gemeinsamkeit, Interview mit Katharina Stahlmann und Michael Funke. In: Supervision 3/2009


Coaching für Projektleiter - auf die richtigen Suchräume kommt es an. Vortrag beim Deutschen Coaching Verband, veröffentlicht im dcv Newsletter 01-2008


Warum muss das immer so kräftezehrend sein?! - Lernen in und aus Projekten. - Erschienen im Tagungsband der Gesellschaft für Projektmanagement 2007.


Gestalt-Organisationsberatung in Krisensituationen. Krisen gestalt-bar machen. In: profile 12, 2006.

 

Gestalttherapie und Anarchie. In: Gestaltkritik 1-2003

 

Ehrlichkeit im Selbst- und Fremdbild. In: Huth, D. (Hrsg.) Ehrlichkeit im Management, 2003